Magdeburg (ag) l Im Bereich August-Bebel-Damm in Magdeburg kam es am 19. September 2018 gegen 18 Uhr zu einem räuberischen Diebstahl. Die 45-jährige Mitarbeiterin eines Lebensmittelgeschäfts beobachtete, wie sich der Täter mehrere Artikel in seinen Rucksack packte und dann, ohne zu bezahlen, den Laden verlassen wollte.

Am Ausgang löste der Alarm aus und die Mitarbeiterin forderte den Mann auf, ihr den Inhalt der Tasche zu zeigen. Anfangs kam der Täter dieser Forderung noch nach, wollte dann allerdings flüchten. Dies konnte die 45Jjährige verhindern, indem sie seinen Rucksack festhielt. Es kam zu einer Rangelei, welche sich vor das Geschäft verlagerte, teilte die Polizei mit.

Ein unbekannter Kunde kam der Kassiererin zu Hilfe und wurde dabei selbst zu Boden gestoßen. Ob sich der Mann dabei verletzte, ist bisher nicht bekannt. Der 38-jährige Dieb konnte davonlaufen, wurde aber nach kurzer Zeit von Zeugen gestellt und bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festgehalten.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet.