Wendschott/Wolfsburg (vs) l Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde am Donnerstagmittag eine 80 Jahre alte Oebisfelderin nach einem Unfall auf der Landesstraße 290, der sogenannten Westumgehung, bei Wendschott ins Wolfsburger Klinikum eingeliefert.

Die 80-Jährige saß in dem Unfallwagen als Beifahrerin, den ein gleichaltriger Fahrer lenkte. Im dem SEAT waren die beiden Insassen von Brechdorf aus in Richtung Wolfsburg auf der L 290 unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Alte Schulstraße nach Wendschott übersah der Senior eine entgegenkommende 48-jährige VW Golf-Fahrerin aus Berlin.

Es kam zur Kollision. Sowohl der Seat-Fahrer als auch die Golf-Fahrerin wurden leicht verletzt. Beide Verletzte wurden zur ärztlichen Versorgung ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge wurden total beschädigt und abgeschleppt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 20 000 Euro, informiert die Polizei.