Ungewollte Kaninchenschwemme

Warum eine Lockstedterin den Stall voller Karnickel hat

Für zwei runde Geburtstage die Feier ausrichten – das ist Stress. Und bei Stress kann schon mal etwas in Vergessenheit geraten. So geschehen bei Sigrid Kruse aus Lockstedt. Die Folgen: Ihre Kaninchen haben sich explosionsartig vermehrt.

Von Ines Jachmann 08.11.2022, 20:59
Die  Langohren  von Sigrid Kruse waren dieses Jahr besonders fruchtbar und haben der Lockstedterin einen ganzen Stall voll Karnickel beschert.
Die Langohren von Sigrid Kruse waren dieses Jahr besonders fruchtbar und haben der Lockstedterin einen ganzen Stall voll Karnickel beschert. Fotos: Ines Jachmann

Lockstedt - Sechs Kaninchen, drei männliche und drei Zibben – so wird das weibliche Tier genannt – so viele hoppelten noch im Frühjahr durch den Stall von Sigrid Kruse in Lockstedt. Doch einmal einen Termin verpasst und schon haben sich ihre Karnickel rasant vermehrt. Nun hoppeln 32 Schlappohren durch das Stroh.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.