Oschersleben (spt) l Eine mutmaßliche Unfallverursacherin hat die Polizei im Jerichower Land ertappt. Laut einer Mitteilung war die Frau auf der Bundesstraße 246 von Oschersleben in Richtung Wanzleben unterwegs, als sie mit ihrem weißen Mercedes an der Kreuzung Flotts Höhe auf einen Suzuki auffuhr. Anschließend habe sie ihre Fahrt fortgesetzt, ohne Angaben zur Person zu hinterlassen.

„Kurze Zeit später stellten Beamte im Landkreis Jerichower Land eine Fahrzeugführerin mit einem Mercedes mit Unfallschäden fest. Bei der Fahrerin wurde ein Vorwert von 3,43 Promille festgestellt“, hieß es weiter. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen die Frau ein.