Gröningen l Die Polizei hat in Gröningen einen Fahrzeugführer angehalten und überprüft. „Die Beamten bemerkten bei dem Fahrer lichtunempfindliche Pupillen sowie eine auffällig unklare Aussprache“, teilte ein Polizeisprecher mit. Auf Nachfrage habe der 31-Jährige angegeben, ein Drogenproblem sowie in den letzten Stunden Speed konsumiert zu haben. „Ein Test reagierte auf die Einnahme von Amphitaminen. Im Fahrzeug fanden die Beamten eine Feinwaage mit entsprechenden Anhaftungen sowie eine Tüte augenscheinlich mit Cannabissamen“, hieß es weiter.

Die Beweise wurden sichergestellt. Zudem haben die Beamten festgestellt, dass der Fahrer keinen gültigen Führerschein besaß und das Fahrzeug nicht zugelassen war. Gegen den Mann sowie die Fahrzeugbesitzerin wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.