Wulferstedt l Laut Polizeiangaben hat die 69-Jährige Fahrerin eines VW Polo beim Durchfahren einer langegestreckten Kurve einen VW Golf überholen wollen. Dabei prallte die Frau mit ihrem Auto seitlich gegen den Golf. „Durch die Wucht des Anpralls schleuderte der Polo zunächst gegen die Schutzpfosten sowie gegen einen Baum, überschlug sich und kam auf dem angrenzender Acker auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand", hieß es.

Ersthelfer hätten den Polo zunächst gekippt. Gegen10.15 Uhr wurden die Feuerwehren in Wulferstedt, Hamersleben, Neuwegersleben und Oschersleben sowie Rettungskräfte des Malteser Hilfsdienstes alarmiert. Während die Einsatzkräfte den Unfallort absicherten, leitete ein Notarzt die medizinische Rettung ein. Zudem musste die Frau von den Feuerwehrmännern aus ihrem Auto befreit werden. Anschließend wurde sie von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Magdeburg-Olvenstedt geflogen.

Die Kreisstraße musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Bilder