Vor der Baustelle

Auffahrunfall: Auto-Totalschaden auf der B189 bei Seehausen

Von Karina Hoppe 13.07.2021, 14:28
Unfallfoto vom Polizeirevier Stendal: Der Audi (r.) hat einen wirtschaftlichen Totalschaden. Verletzt wurde beim Unfall auf der B189 bei Seehausen zum Glück niemand.
Unfallfoto vom Polizeirevier Stendal: Der Audi (r.) hat einen wirtschaftlichen Totalschaden. Verletzt wurde beim Unfall auf der B189 bei Seehausen zum Glück niemand. Foto: Polizei

Seehausen - Karina Hoppe

Zu einem Auffahrunfall kam es am Sonntag an der B189-Baustelle Höhe Seehausen. Beide Autos waren gen Wittenberge unterwegs. Da die Ampel auf Rot stand, musste die Audi-Fahrerin (31) abbremsen. Dies bemerkte eine VW-Fahrerin (73) zu spät und fuhr auf. Dadurch wurde der Audi nach rechts geschleudert, stieß gegen die Ampel und Vorwegweiser. Verletzt wurde niemand, der Audi hat einen wirtschaftlichen Totalschaden, der VW wurde stark beschädigt, die Verkehrsleiteinrichtungen müssen repariert werden.