Osterburg (nm) l  Markus Mertens hat die in den 90er Jahren geschaffene bildliche Interpretation der Lyrik „Im Nebel“ von Hermann Hesse der Stadt vermacht. „Als Andenken an meine Mutter“, sagte er. Nico Schulz sorgte für einen Platz, an dem der Hingucker ins Auge fällt. Das Bild hängt im Bürgermeisterbüro. Weitere Arbeiten der Künstlerin finden sich unter www.altmarkkunst.de im Internet.