Seehausen l Das Kürbisfest gehört zu den großen Terminen im Seehäuser Veranstaltungskalender. Am Sonnabend, 12. Oktober, ist es wieder so weit.

Das Markttreiben beginnt laut einer Mitteilung aus der Stadtinformation um 9 Uhr. Um 10 Uhr wird das Fest dann offiziell von Bürgermeister Detlef Neumann auf der Festwiese eröffnet, der dabei Unterstützung von Kindern der Grundschule bekommen soll.

Das Angebot ist vielfältig und sowohl kunsthandwerklich als auch kulinarisch oft von der Jahreszeit geprägt und natürlich von der Frucht, die dem Fest ihren Namen gab. Wozu auch gehört, dass die Veranstalter traditionell den schwersten Kürbis suchen. Die Früchte sind am Wohnmobil-Stellplatz willkommen, wo sie registriert und gewogen werden, damit gegen 16 Uhr der Sieger oder die Siegerin prämiert werden kann. Gleiches gilt für Köche, die süße und deftige Kürbiskreationen zum Verkosten bringen wollen. Nur dass die Auszeichnung bereits um 13 Uhr erfolgt. Danach folgt der Auftritt von „Mr. Balloni“, bevor die Band „Tick2Loud“ die Regie auf der Umfluterbühne übernimmt. Ansonsten sorgt auch „Drehorgel-August“ den Tag über für Kurzweil und Beschallung.

Das Geschehen spielt sich einmal mehr aber nicht nur im Grünen hinter der alten Klosterschule, sondern auch in der Innenstadt ab, wo die Einzelhändler ihre Geschäfte öffnen und besondere Aktionen ankündigen. So ist auf dem Postplatz eine Oldtimerausstellung zu sehen. Dazu laden die Geschäfte entlang der Großen Brüderstraße zu Schätzspielen, zum Verweilen bei einem Imbiss oder die Kinder zum Basteln und Malen ein. Die besten Werke der Malaktion werden übrigens gegen 15.30 Uhr auf dem Festplatz prämiert.

Die Malfrauen stellen eine Auswahl ihrer Werke in einem Ladengeschäft an der Mühlenstraße 3 aus, und auch die Betreiber des Uhrenmuseums freuen sich auf Besucher.

Auf der Umfluterwiese ist an dem Tag übrigens eine mobile Apfelpresse in Aktion zu sehen. Wer Früchte aus eigener Produktion zu Saft verarbeiten lassen und gleich mitnehmen will, muss aber mindestens 50 Kilo liefern und sich telefonisch unter Telefon 0151/57 76 39 36 anmelden.