Osterburg l „Viele Kinder und Jugendliche möchten früher oder später einem Sportverein beitreten. Meistens geht es dann in Richtung Fußball oder ähnliche Sparten“, ist Bernd Drong überzeugt. Der Vorsitzende des Osterburger Kegelsportclubs will Kindern und Jugendlichen mit seinem Sport eine weitere attraktive Alternative aufzeigen. Und aktiv die Werbetrommel rühren, um eben auch junge Mitglieder zu gewinnen.

Wie jetzt in der Sekundarschule sollen Besuche in diversen Bildungseinrichtungen in nächster Zeit fester Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit sein, ließ Bernd Drong wissen. „Kegeln kann wirklich jeder in allen Altersklassen und es macht richtig viel Spaß“, legte sich auch Sabine Leist für ihren Sport ins Zeug. Für das Training kann der Verein lizensierte Übungsleiter aus den eigenen Reihen vorweisen. Im Laufe des Jahres finden mehrere Schnupperkurse in der Kegelhalle in der Mühlenstraße 22 statt. „So kann man einen Einblick in unseren Sport gewinnen und schauen, ob es etwas für einen wäre“, ergänzte Bernd Drong. Die Schnupperkurse finden am 17. und 24. Februar statt, sowie am 31. August und dem 7. September. Beginn ist jeweils um 13.30 Uhr. „Wir würden uns über viele Interessenten freuen“, machten die Kegler abschließend deutlich.

Weitere Infos zur Vereinsarbeit finden Sie hier.