Musik

Mit „Luxusrausch“ durch die Osterburger Sommernacht

Die Band „Luxusrausch“ aus Tangerhütte sorgte im Osterburger Biesebad für Stimmung. Das Konzert ging im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Osterburger Sommernächte“ über die Bühne.

Die Band „Luxusrausch“ sorgte im Osterburger Biesebad für Stimmung.
Die Band „Luxusrausch“ sorgte im Osterburger Biesebad für Stimmung. Foto: Stephan Metzker:

Osterburg - Von Stephan Metzker

Bei Wind, Regen und etwas Sonnenschein ist am Sonnabend das vorletzte Konzert der „Osterburger Sommernächte“ über die Bühne gegangen. „Aber auch solch ein Wettermix gehört eben zu einer Freiluft-Veranstaltung dazu“, meinte ein Besucher im Vorfeld.

Angekündigt hatte sich diesmal die Party-Band „Luxusrausch“ aus Tangerhütte. Die Musiker sind mittlerweile in ganz Mitteldeutschland erfolgreich unterwegs und sorgten nun auch in Osterburg mit bekannten Coversongs für Stimmung auf der Bühne.

Von Bruno Mars über Marianne Rosenberg, bis hin zu Amy Winehouse und Pharell Williams hatte „Luxusrausch“ eine breite Palette an Stimmungshits im Repertoire für die Biesestädter. Vor allem Sängerin Sandy beeindruckte mit ihrer einzigartigen Stimme das Partyvolk und verbreitete trotz des durchwachsenen Wetters mit ihren Animationen immer wieder gute Laune. „Ich habe Luxusrausch zum ersten Mal in Krumke live erlebt und war beeindruckt. Deswegen musste ich heute unbedingt her.“, erzählte der Osterburger Thomas Pefestorff. Dem stimmte auch Sandy Zacharias-Schulz zu. „Eine wirklich tolle Band die heute Abend wesentlich mehr Zuhörer verdient gehabt hätte, was aber wohl dem Wetter geschuldet ist. Ansonsten finde ich die ,Osterburger Sommernächte’ echt klasse. Es wäre schön, wenn diese Veranstaltungsreihe sich zur Tradition mausern würde“, sagte die Osterburgerin.

In den Bandpausen sorgte Dj Micha an den Plattentellern weiterhin für beste Stimmung unter den Feiernden, ehe die Veranstaltung in den späteren Abend allmählich ausklang.

Den finalen Schlusspunkt der „Osterburger Sommernächte“ setzen am kommenden Sonnabend, 7. August, die Lokalmatadoren der Gruppe „Past“ im Biesebad. Die Kulisse der Freizeitstätte wird dann erneut zum Schauplatz für handgemachte Musik. Laut Veranstalter werden die Besucher an diesem Abend ab 19 Uhr ins Bad gelassen.