Kommunalpolitik

Was junge Osterburger vermissen: Wissenschaftler stellen Studie vor

Wie zufrieden sind junge Menschen mit ihrem Leben in Osterburg? Und was fehlt ihnen? Das haben Jochen Resch und Christian Höcke im Auftrag der Einheitsgemeinde untersucht. Ergebnisse ihrer Befragung stellten sie am Dienstagabend im Stadtrat vor.

Von Nico Maß Aktualisiert: 30.03.2022, 18:03
Sozialwissenschaftler Jochen Resch bei der Vorstellung der Studie im Osterburger Stadtrat.
Sozialwissenschaftler Jochen Resch bei der Vorstellung der Studie im Osterburger Stadtrat. Foto: Nico Maß

Osterburg - „Sehr aufschlussreich.“ So äußerten sich Stadtpolitiker wie Sven Engel oder Torsten Werner (beide Freie Stadträte) am Dienstagabend über eine Befragung junger Osterburger, die für Bürgermeister Nico Schulz (Freie Wähler) auch Erfreuliches zu Tage legte.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.