Osterburg l Auf dem Konto der Stadt Osterburg sind zehn Spenden für eine Erweiterung der neuen Weihnachtsbeleuchtung eingegangen – insgesamt 1500 Euro. Bürgermeister Nico Schulz (Freie Wähler) ist davon sehr überrascht. „Dass das die Leute so motiviert, wirklich toll“, sagte er gestern. In diesem Jahr werde das Geld naturgemäß nicht mehr umgesetzt, aber zur nächsten Weihnachtszeit bestimmt. Möglich, dass der Stadtrat noch etwas Geld draufpackt, damit die Weihnachtsbeleuchtung sinnvoll erweitert werden kann. „Aber da will und kann ich jetzt nicht vorgreifen“, so Schulz.

Die Osterburger Gabi und Burkhard Geyer waren so angetan von der neuen städtischen Beleuchtung, dass sie die Kommune bei der Bewirtschaftung beziehungsweise einer Erweiterung derer unterstützen wollten. Volksstimme berichtete darüber, was noch mehr Spender wachküsste.

Für Spenden an die Stadt: IBAN: DE63 1203 0000 0000 7650 08 Spendenzweck: 57301012/Erweiterung Weihnachtsbeleuchtung