Salzwedel l Seit einigen Wochen hängt der Haussegen in der Salzwedeler Bauernmarkthalle schief. Entzündet hat sich der Streit an der nach Meinung einiger Händlern deftigen Erhöhung der Standgebühren durch die Betreiberin des Marktes Doreen Lyga-Schuchhardt. Im Ergebnis der Meinungsverschiedenheiten kehrten vier Anbieter dem Bauernmarkt den Rücken oder wurden der Halle verwiesen. Neue Stellflächen fanden sie zum Leidwesen von Lyga-Schuchhardt in unmittelbarer Nähe auf einer zum Reitstadion gehörenden Fläche (die Volksstimme berichtete).

Konkurrenz nicht beabsichtigt

Was als spontane Aktion begonnen hat, wird seit Donnerstag in geordnete Bahnen gelenkt. Mit Einverständnis der Grundeigentümerin Carolin Hornkohl hoben Bäckermeister Peter Flechtner, Fleischer Andreas Heiser, Fischhändler Joachim Neubauer und Spezialitätenhändler Klaus Hermsdorf den „Frischemarkt am Reitstadion“ aus der Taufe.

Komplettiert wird der Kreis durch Rüdiger Skalei. Er ist erst seit Kurzem am Gerstedter Weg präsent. Eine Konkurrenz zum benachbarten Bauernmarkt sieht dabei keiner der fünf Anbieter. „Die Leute kennen uns seit vielen Jahren. Jeder kann entscheiden, ob er bei uns vorbeischaut oder nicht. Wir wollen niemandem das Geschäft kaputt machen, wir machen einfach unser Ding“, betonte Joachim Neubauer, besser bekannt als Rollmops-Achim. Den zuletzt von Lyga-Schuchardt erhobenen Vorwurf der Trittbrettfahrerei weist Peter Flechtner zurück: „Wir haben auch über andere Standorte nachgedacht. Aber unsere Kunden haben sich an den Standort Gerstedter Weg gewöhnt. Es sind öffentliche Parkplätze in der Nähe und sogar eine Busanbindung gibt es. Zudem ist bei vielen Kunden der Donnerstag als Markttag gesetzt.“

Kein Kommentar von Bauernmarkt-Betreiberin

Mit der Gründung des „Frischemarktes“ wollen die Anbieter ein Zeichen dafür setzen, dass es sich auf dem Platz nicht um eine planlose Verkaufsaktion, sondern um ein kalkulierbares Angebot mit festen Händlern handelt.

Doreen-Lyga Schuchhardt zeigte sich gestern nicht über die Neugründung informiert. Auf Nachfrage erklärte sie, sie wolle das Projekt nicht kommentieren. Geöffnet hat der „Salzwedeler Frischemarkt am Reitstadion“ zu den bekannten Öffnungszeiten jeweils donnerstags.