Leck im Netz

Avacon meldet Warmwasser-Ausfall in Salzwedel

Wegen eines Lecks im Netz der Avacon ist Vor dem Lüchower Tor die Warmwasserversorgung ausgefallen.

Von Alexander Walter

Salzwedel l In Salzwedel ist nach einem Leck im August gestern erneut die Warmwasser- und Fernwärmeversorgung in Leitungen des Unternehmens Avacon ausgefallen. Betroffen sei seit dem Nachmittag der Bereich östlich der Straße Vor dem Lüchower, teilte Avacon-Sprecherin Corinna Hinkel mit. „Ursache ist ein Leck im Leitungsnetz“, sagte sie.

Mitarbeiter des Unternehmens arbeiteten seit gestern Nachmittag an der Beseitigung der Ursache. „Die Schadstelle konnten wir bereits eingrenzen, sie liegt im Bereich Vor dem Lüchower Tor und Karl-Marx-Straße“, sagte Avacon-Mitarbeiter Jörk Knepler. Laut Knepler hat das Unternehmen zwei mobile Heizkessel angefordert. Damit solle eine Notversorgung für den Großteil der betroffenen Haushalte aufgebaut werden.

„Die Anlieger müssen wir leider um Geduld und Verständnis bitten“, sagte Knepler weiter. Das Unternehmen arbeite aber mit Hochdruck daran, die Störung zu beheben. Eine ähnliche Störung hatte es bereits am 12. August in mehreren Straßenzügen um zwischen Großer Pagenbergstraße und Südbockhorn gegeben. Die Avacon analysiert deshalb nach eigenen Angaben gezielt Armaturen, um weitere Störungen zu verhindern.