Salzwedel (za) l In der Buchenallee in Salzwedel beobachten zwei Polizeibeamte am Dienstag (14. Januar) einen jungen Mann, der einem anderen ein kleines Plastiktütchen per Handschlag überreichte. Offenbar handelte es sich dabei um eine Drogenübergabe.

Die Ermittlungen ergaben, dass ein 19-Jähriger einem 23-Jährigen Betäubungsmittel in Form von Cannabis verkaufte. Gegen den Jüngeren wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln eingeleitet. Gegen den 23-jährigen Käufer wird wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln ermittelt. Die Substanzen wurden von den Polizeibeamten beschlagnahmt.