Salzwedel (vs) l Im Altmarkkreis Salzwedel wurden nach Angaben der Pressestelle des Kreises weitere acht Menschen positiv auf eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus getestet (Stand: 24. November, 14 Uhr). Bei den Infizierten handelt es sich "um Kontaktpersonen, die sich bereits in Quarantäne befanden", heißt es in einer Mitteilung. Die Betroffenen stammen aus dem gesamten Kreisgebiet.

Trotz der acht Neuinfektionen gibt es eine positive Entwicklung beim sogenannten Inzidenzwert für die Region. Dieser sinkt von 64,92 (23. November) auf aktuell 56,51. Wie die 7-Tage-Inzidenz berechnet wird, kann am Beispiel der Landeshauptstadt Magdeburg hier nachgelesen werden.

Aktuell sind 56 Menschen im Altmarkkreis mit dem Coronavirus infiziert. Seit Beginn der Pandemie gab es nach Kreisangaben insgesamt 283 laborbestätigte Infektionen in der westlichen Altmark. Fünf Personen starben in Verbindung mit einer Infektion. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Altmarkkreises.