Salzwedel l Bevor Salzwedels Bürgermeisterin Sabine Blümel und die Stadträte am 16. September zur Stadtratssitzung ins Kulturhaus gingen, galt es, sich einen Weg durch rund 100 Demonstranten auf dem Vorplatz zu bahnen.

Zum einen demonstrierten einige Teilnehmer unter dem Slogan „Sicherer Hafen in Salzwedel“. Ziel dieser Demo war es, beim Stadtrat unter der aktuellen Bezugnahme auf Moria für die Aktion „Sichere Häfen“ zu werben und sowohl Vertreter der Stadt als auch des Kreises für das Thema zu sensibilisieren, um Geflüchtete aufzunehmen. Es soll ein humanitäres Zeichen gesetzt werden, sagt Teilnehmerin Dorothea Hübel.

Die große Mehrheit skandierte hingegen lautstark „Rettet das Waldbad“. Sie setzte sich für den Erhalt das Bades in Liesten ein und habe nach eigenen Angaben etwa 1000 Unterschriften dafür gesammelt – auch die von Salzwedels Stadtoberhaupt Sabine Blümel.

Bilder