Gelbe Säcke

Firma sieht sich vom Altmarkkreis Salzwedel zu Unrecht an den Pranger gestellt

Von Antje Mewes
Gelbe Säcke aus solchen Boxen werden vom Entsorger nicht entnommen.
Gelbe Säcke aus solchen Boxen werden vom Entsorger nicht entnommen. Markus Schulze

Salzwedel

Norman Mattke, Geschäftsführer der Recyclinghof Farsleben GmbH, weist die Vorwürfe, seine Firma würde die Gelben Säcke im Altmarkkreis nicht ordnungsgemäß entsorgen, zurück. Das Unternehmen halte sich an geltende Regeln und die Auflagen von Versicherungen oder der Berufsgenossenschaft, sagte er im Gespräch mit der Volksstimme.

Er teile nicht die Rechtsauffassung des Kreises, dass er für seine Fahrzeuge Sonderrechte beim Befahren gesperrter oder tonnagebegrenzter Straßen in Anspruch nehmen darf. „Das würde ja bedeuten, dass in ganz Deutschland nur noch Straßen mit einer Traglast von mehr als 30 Tonnen gebaut werden dürfen“, argumentierte er. Feuerwehren und Rettungsdienst würden nur in seltenen Fällen solche gesperrten Strecken befahren und nicht alle 14 Tage wie Entsorgungsfahrzeuge. Wenn Straßen aus Gründen der Verkehrsberuhigung so ausgeschildert seien, könne mit Schildern wie „Anlieger frei“ nachgesteuert werden.

„Wir sind ja kompromissbereit und suchen nach Lösungen, aber wir haben darauf gewartet, dass der Kreis aktiv wird.“ Er könne die ganze Aufregung nicht verstehen. Es handele sich um 25 bis 30 Straßen. Geschätzt seien im Kreisgebiet rund 100 Bürger betroffen, die ihre Säcke dann zu Sammelplätzen tragen müssten.

Schmale Straßen

Bei schmalen Straßen oder Sackgassen, in denen die Fahrzeuge rückwärts fahren müssten, sei es für die Mitarbeiter zu gefährlich, hinter den großen Lkw zu arbeiten. Wenn ein Unfall geschehe, stehe er in der Verantwortung. Jeder Versicherer würde die Haftung ablehnen, von strafrechtlicher Verfolgung ganz zu schweigen.

Selbes gelte bei „selbst gebastelten Behältnissen“, in denen die Gelben Säcke zum Abholen aufbewahrt würden. Er habe welche gesehen, aus denen Nägel herausragten. Rollcontainer könnten auf die Straße oder gegen Autos rollen. Der Kreis habe sich für das Sack- und nicht für ein Behältersystem entschieden. Diesen Auftrag erfülle seine Firma.