Brietz l Mit 88.000 Euro fördert die Lotto Sachsen-Anhalt zwei Projekte am Grünen Band bei Salzwedel. Zum einen wird  mit dem Geld „Naturschutz und Natur erleben an den Brietzer Teichen“ weiter entwickelt. Unter anderem sind Bodenmodellierungs- und Pflanzarbeiten vorgesehen. Dabei geht es auch um das Heranführen von Besuchern an das einzigartige Feuchtbiotop.

Zudem sollen mit dem Geld Flächen nördlich von Hoyersburg für den Lückenschluss erworben werden. Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb überzeugte sich selbst vom Artenreichtum an den Brietzer Teichen und ließ sich von Dieter Leupold,  Projektkoordinator für das Grüne Band, die dort lebenden seltenen Vogelarten zeigen. Insgesamt hat die Lotterie den Biotopverbund in Sachsen-Anhalt bereits mit mehr als 500.000 Euro unterstützt.