Stendal l Der Landkreis Stendal hat am Sonntagabend (15. März) via Mitteilung auf der Kreis-Homepage und in den sozialen Netzwerken den ersten Corona-Fall in der Region bestätigt. Bei dem Infizierten handelt es sich um einen Stendaler, der am Freitag (13. März) aus dem Skiurlaub in Österreich zurückgekehrt war. Unmittelbar nach seiner Rückkehr hatte sich der Mann an die Magdeburger Fieberambulanz gewandt, weil er sich unwohl fühlte. Am Sonntag um 18 Uhr bekam das Stendaler Gesundheitsamt die Nachricht, dass ein Bürger des Landkreises positiv auf den Virus Covid-19 getestet wurde. "Dieses ordnete sofort eine häusliche Quarantäne an", heißt es in der Mitteilung.

Mitteilung der Landkreises.