Klädener Kultband feierte mit Fans runden Geburtstag im "Kaffeegarten" am Arendsee

Karsten: "Ich war 14 - und Bordstein wird heute 30"

Von Helga Räßler

"Ich war 14 - und Bordstein wird heute 30" begrüßte Sänger und Frontmann Karsten Döpelheuer die Fans zum Jubiläumskonzert der Klädener Kultband im Arendseer Kaffeegarten. Im Licht von Wunderkerzen, Sternen und Scheinwerfern spielte die Gruppe dann rockig-soulige Songs von der Anfangszeit vor genau 30 Jahren bis heute. Tanzend, singend und feiernd ging das Publikum mit auf die musikalische Zeitreise.

Arendsee. Es stimmte einfach alles in dieser Sonnabendnacht: das Wetter, die zahlreichen Besucher aus der ganzen Altmark und die Musik: Die Gruppen Yelma aus Berlin und Spleen aus Kalbe waren extra angereist, um ihren Bandkollegen von "Bordstein" ein Geburtstagsständchen aus Rock, Soul und Blues zu bringen. Und als schließlich gegen 23.30 Uhr die Kult-"Bordsteine" persönlich die Bühne enterten, gab es für die Fans kein Halten mehr: Sie feierten den Vierer mit brennenden Wunderkerzen, jubelten und sangen mit. Mit den rockig-souligen Songs erinnerten Sänger und Gitarrist Karsten Döpelheuer, Andreas "Gonzo" Döpelheuer (Gitarre, Gesang), Olaf "Wuta" Wuswoski (Bass) und Max Zimmermann am Schlagzeug an die Gründerzeit, die Anfangsjahre und den Siegeszug der Band durch die Altmark und darüber hinaus. Denn die Band wird nicht nur in Arendsee, Salzwedel und Magdeburg, sondern auch in Wolfsburg, Hamburg oder Rostock gebucht. 25 Mitwirkende, von den Musikern über die Techniker bis zum Kamerateam des Offenen Kanals Salzwedel, sorgten für ein optimales Konzerterlebnis.

Jüngster in der Band ist mit 21 Jahren Max Zimmermann, der im normalen Leben seit einer Woche Dachdeckergeselle ist. "Wuta" (45) ist Beamter, "Gonzo" (47) Tischler. Er beging gerade sein 20-jähriges Meisterjubiläum. Er hob zusammen mit seinem Bruder Karsten Döpelheuer (44, Tischler) vor 30 Jahren in Kläden die Band aus der Taufe. Erster Bassist war damals Mathias "Matze" Pfund, der aus Berlin zum Gratulieren kam.