Pandemie

Omikron-Welle: So ist die Lage in Salzwedeler Schulen

Noch im Dezember war die Lage in einigen Salzwedeler Schulen mit Blick auf die vielen Infektionen mehr als angespannt. Ganze Klassenverbände konnten nicht am Unterricht teilnehmen. Nun sorgt die Omikron-Welle erneut für hohe Infektionszahlen in Deutschland.

Von Alexander Rekow 12.01.2022, 16:45
Corona-Schnelltests gehören für Schüler seit geraumer Zeit zum unliebsamen Standard am Morgen vor dem Unterricht.
Corona-Schnelltests gehören für Schüler seit geraumer Zeit zum unliebsamen Standard am Morgen vor dem Unterricht. picture alliance/dpa

Salzwedel - Mit dem Aufkommen der Nachricht, dass das Robert-Koch-Institut mit mehr als 80.000 Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden einen neuen Rekordwert in Deutschland zu verzeichnen hat, keimt die Vermutung auf, dass der Schulbeginn nach den Weihnachtsferien seinen Anteil daran haben könnte. Schließlich waren vor einer Woche, in den Ferien, noch rund 59.000 betroffen. Doch was ist an der Vermutung dran?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.