Winterfeld/Apenburg (vs) l Verkehrskontrolle am Sonntag kurz nach 2 Uhr zwischen Winterfeld und Apenburg: Polizeibeamte hielten einen Renault Clio an. Dabei hatten sie „den richtigen Riecher“. Die 22-jährige Fahrerin musste pusten – das Atemalkoholmessgerät zeigte einen Wert von 0,68 Promille an. Nun folgen Bußgeldverfahren gegen die junge Frau sowie ein Fahrverbot.

Der starke Cannabisgeruch im Pkw führte ebenfalls zur Kontrolle des Beifahrers (22). Dieser hatte eine pflanzliche Substanz bei sich, bei der es sich nach Angaben der Ordnungshüter vermutlich um Cannabis handelt. Er muss sich wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.