Salzwedel l Diesen Termin sollten sich Oldtimer-Fans aus der Altmark rot im Kalender anstreichen: Am Freitag, 25. August, führt die 3. Etappe der diesjährigen Oldtimer-Rallye Hamburg-Berlin-Klassik durch die westliche Altmark. Los geht es an diesem Tag um 9 Uhr in der Autostadt Wolfsburg. Über Vorsfelde, Buchhorst, Röwitz und Klötze geht es durch Apenburg und Kuhfelde weiter nach Salzwedel. Gegen 10.30 Uhr wird das Fahrerfeld hier erwartet. „Dort wird ein Streckensprecher sein, der alle Fahrzeuge plus Teams vorstellt“, berichtet Katharina Krimmer, die für die Pressebetreuung der Oldtimer-Rallye zuständig ist.

Und das Fahrerfeld der mittlerweile zehnten Ausgabe des Rennens ist wieder gespickt mit zahlreichen Prominenten. Schauspieler Ralf Moeller wird mit einem Porsche 911 an den Start gehen, genauso wie „Tatort“-Kommissar Richy Müller. Aber auch Ex-Eiskunstläuferin Katharina Witt und der zweifache Rallye-Weltmeister Christian Geistdörfer, der siebenfache Deutsche Rallye-Meister Matthias Kahle oder Ex-Rennfahrer Leopold „Poldi“ Prinz von Bayern sind mit von der Partie.

Autoexperte Det Müller (Grip – das Automagazin) und Cyndie Allemann werden mit ihrem Mazda Cosmo aus dem Jahr 1968, den sie seit dem 1. Juni in einer wöchentlichen Youtube-Serie restaurieren, an den Start gehen.

790 Kilometer in drei Tagen

Die Rallye Hamburg-Berlin-Klassik wird seit 2008 von der Auto Bild Klassik veranstaltet. Insgesamt 180 Old- und Youngtimer bestreiten eine jährlich variierende Strecke durch Norddeutschland. „Wichtig ist uns eine größtmögliche Vielfalt an Marken und Modellen. Bei den teilnehmenden Privatfahrern, Entscheidern aus der Automobilbranche und Prominenten stehen Spaß und das emotionale Erlebnis im Vordergund“, erklärt Katharina Krimmer.

Der Startschuss zur diesjährigen Ausgabe erfolgt am Donnerstag, 24. August, um 12 Uhr am Hamburger Fischmarkt. Über Bispingen führt der Weg in zwei Etappen bis nach Wolfsburg. Am Freitag, 25. August, geht es von Wolfsburg über Vielank nach Lübeck. Die letzten zwei der sechs Etappen führen am Sonnabend, 26. August, von Lübeck über Sierhagen zurück nach Hamburg.