Wegen Autarkie und Gemütlichkeit

Schornsteinfeger: Holzöfen in Salzwedel noch immer angesagt

Mit der kalten Jahreszeit steigt wieder Rauch aus den Schornsteinen. Doch hat der Ofen eigentlich ausgedient. Was gilt es heute alles zu beachten? Die Volksstimme sprach mit den Schornsteinfegern Michael Schebesch und Christian Plettner über das Heizen.

Von Alexander Rekow 13.11.2021, 04:00
Heizen mit Holz ist nach wie vor beliebt. Der Beruf des Schornsteinfegers hat sich dennoch verändert.
Heizen mit Holz ist nach wie vor beliebt. Der Beruf des Schornsteinfegers hat sich dennoch verändert. Foto: dpa

Salzwedel - Mitte November, der Wind pfeift sein kaltes Lied. Der Winter ist nicht mehr fern. Die Menschen zieht es in ihre Wohnstuben, der Griff zum Thermostat ist wieder Routine. Das war nicht immer so. Noch vor wenigen Jahrzehnten mussten Kohlen geschleppt und Holz gehackt werden, um in den kalten Monaten nicht zu frieren.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.