Schönebeck l Autofahrer müssen auf der Straße Am Stadtfeld derzeit Geduld mitbringen. Aufgrund von Bauarbeiten ist der Verkehr im Bereich des Nettomarktes derzeit durch eine Ampelschaltung geregelt. Es kommt zwischenzeitlich zu erhöhter Staubildung auf dem Verbindungsstück zwischen Friedrichstraße und Wilhelm-Hellge-Straße. „Der Grund für die Bauarbeiten ist eine defekte Gasleitung“, erklärt Frank Nahrstedt.

Der Pressesprecher der Stadt Schönebeck hofft allerdings auf ein schnelles Ende der Bauarbeiten. „Wenn der Asphalt passend geliefert wird, sollte der Bereich am Freitag wieder komplett freigegeben werden“, so Nahrstedt auf Volksstimme-Nachfrage. Andernfalls würde die Baustelle weiterhin bestehen bleiben müssen, gab er zu Protokoll.