Pandemie Auswirkungen

Corona: Schulkinder bei Schönebeck trifft Isolation am härtesten

Seit fast zwei Jahren bestimmt das Coronavirus den Schulalltag. Helga Frenzel, Schuldirektorin in Großmühlingen erklärt im Interview, welche Auswirkungen die Pandemie auf das soziale Verhalten der Kinder hatte.

08.12.2021, 17:14
Auch in der Schule in Großmühlingen bei Schönebeck gilt seit kurzem eine Maskenpflicht. Einige Schüler finden das Masketragen neben dem täglichen testen zwar nervig, aber es halten sich dennoch alle an die Vorgaben.
Auch in der Schule in Großmühlingen bei Schönebeck gilt seit kurzem eine Maskenpflicht. Einige Schüler finden das Masketragen neben dem täglichen testen zwar nervig, aber es halten sich dennoch alle an die Vorgaben. Foto: Tom Szyja

Distanzunterricht, Maskenpflicht, Infektionsherde: Die Schulen standen während der Corona-Krise ganz besonders im Mittelpunkt. Doch was hat die Pandemie eigentlich mit den betroffenen Personen gemacht? Helga Frenzel, Schuldirektorin der Grundschule Großmühlingen erklärt im Interview, welche Maßnahmen die schlimmsten für die Schüler waren ob sie inzwischen besser mit der Situation zurecht kommen als zu Beginn der Pandemie. Seit kurzem wird auch in Großmühlingen die Maskenpflicht im Unterricht umgesetzt. In der „Ludwig-Schneider“ Schule in Schönebeck hatte sich die Direktorin darüber hinweg gesetzt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<