Kommentar zu Käthe-Kollwitz-Schule: In Schönebeck wird gemauert

Dreimal S ist Schönebecks Recht?

Die Grundschule Käthe-Kollwitz wird saniert doch Informationen dazu kommen sehr spärlich an die Öffentlichkeit. Lesen sie dazu den Kommentar des Autor.

Aktualisiert: 22.11.2022, 11:58
Käthe-Kollwitz Schule wird saniert
Käthe-Kollwitz Schule wird saniert Stefan Demps

Straße und Schule sind zwei schöne Worte, die jeweils den gleich Anfangsbuchstaben haben. Ein weiteres Wort mit „S“ ist Schweigen, und das habe ich in den vergangenen Wochen geerntet. Erst beim Kunstanger und nun bei der Käthe-Kollwitz-Schule. Da frage ich mich natürlich, wieso kommen die Informationen aus dem Rathaus so spärlich zu mir bzw. der Volksstimme.? Bei der Straße in Bad Salzelmen ist es mit der Brisanz des Themas begründet worden, bei der Sanierung der Schule fehlt das. Kommunikation funktioniert nur, wenn beide Seiten an einem Austausch interessiert sind. Eine Grundregel der Kommunikation lautet: „Es ist nicht möglich, nicht zu kommunizieren.“ Was also will mir die Stadt damit sagen?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.