Könnern (dpa/ds) l Bei einem Kellerbrand in Strenznaundorf bei Könnern (Salzlandkreis) ist der 76 Jahre alte Besitzer des Einfamilienhauses tot von der Feuerwehr gefunden worden. Wie die Polizei am Freitag (9. Oktober) mitteilte, gehen die Ermittler derzeit von einem technischen Effekt als Brandursache aus. Es gab keine weiteren Verletzten bei dem Feuer am Donnerstagabend.

Laut Polizeiangaben war das Feuer im Keller eines des Einfamilienhauses ausgebrochen. Das Einfamilienhaus sei derzeit nicht bewohnbar, die Ehefrau des Verstorbenen befand sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Haus. Der entstandenen Schaden wird auf mindestens 70.000 Euro geschätzt.