Feuerwehr-Einsatz

Feuerwehr Pretzien-Plötzky löscht Waldbrand

Von Andre Schneider
Die Ortsfeuerwehr Pretzien-Plötzky rückte aus.
Die Ortsfeuerwehr Pretzien-Plötzky rückte aus. Symbolfoto: dpa

Schönebeck/Pretzien. Treibt in Schönebecks ostelbischen Dörfern ein Feuerteufel sein Unwesen? Jedenfalls kam es für die Kameraden der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Pretzien-Plötzky am Abend des 19. April 2021 zu einem unliebsamen Einsatz.

Wie Stadtwehrleiter Daniel Schürmann der Volksstimme mitteilte, mussten die Kameraden zu einem brennenden Holzstapel in einem Wald ausrücken. Insgesamt waren nach Angaben des Stadtwehrleiters 18 Kameraden im Einsatz. Sie waren von 20 Uhr bis etwa 21.15 Uhr mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Vermutlich handelte es sich bei dem Brand um ein bewusst gelegtes Feuer. Das ergaben erste, bisher unbestätigte Ermittlungen der Polizei, die ebenfalls vor Ort war.