Schönebeck (vs) l Ein Mann hat am Donnerstag in Schönebeck versucht ein Handy zu stehlen und dabei Shopmitarbeiter mit einer Schere berdroht. Wie die Polizei am Freitag mitteilt, sah sich der 28-Jährige zuvor im Geschäft um, reagierte allerdings nicht auf Fragen der Verkäufer. Plötzlich durchtrennte er mit einer Schere die Sicherungseinrichtung eines Handys und versuchte mit dem Gerät zu flüchten.

Angestellte und Zeugen konnten ihn dabei stoppen, wurden dabei aber mit der Schere bedroht. Die hinzugerufene Polizei nahm den Mann zunächt fest. Er muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls verantworten.