Schönebeck (tw) l Vor einer Bar an der Wilhelm-Helge-Straße in Schönebeck wurde am späten Montagabend gegen 22.45 Uhr ein handfester Streit von der Polizei beendet. Laut Mitteilung vom Dienstag waren zunächst zwei Männer (22 und 20) nach Streitigkeiten der Bar verwiesen worden. Vor der Tür beschädigten die beiden dann mit einem Fahrradständer die Fenster und die Tür des Lokals.  

Der Betreiber der Bar ging daraufhin unter Verwendung eines Küchenmessers auf eine weitere Person der Gruppe los, einen ebenfalls 22-jährigen Mann, und verletzte ihn dabei oberflächlich. Erst die zu Hilfe gerufene Polizei konnte die Personen trennen.

Es wurden mehrere Anzeigen aufgenommen. Die genauen Umstände konnten vor Ort von der Polizei nicht geklärt werden und müssen nun im Nachgang aufgeklärt werden. Die Verletzungen des angegriffenen 22-Jährigen wurden Krankenwagen ambulant versorgt.