Sommer

Stadt Calbe zählt bisher 4.000 Gäste im Heger-Freibad

Das Freibad der Saalestadt ist beliebt. In disem Jahr wurden bereits 4.000 Gäste gezählt. Was ist in diesem Jahr noch geplant?

04.08.2021, 18:48
Das Hegerschwimmbad in Calbe aus der Luft.
Das Hegerschwimmbad in Calbe aus der Luft. Olaf Koch

Calbe - ok

Seit der pandemiebedingten verspäteten Öffnung des Schwimmbads Heger am 22. Juni konnten bislang 3945 Badegäste (Stand 3. August) begrüßt werden. „Die wechselnden Witterungsbedingungen haben hier einen erheblichen Einfluss“, sagte Bürgermeister Sven Hause.

Aber der Sommer hat ja gerade erst einmal Halbzeit, und je nach Bedarf bleibt das Bad noch bis Ende September auf, hieß es aus der Stadtverwaltung.

Bislang wurde ein Schwimmkurs erfolgreich durchgeführt, bei dem sechs Kinder zum Seepferdchen gelangten. „Weitere bis zu drei Durchgänge sind noch geplant. Der nächste beginnt am 16. August und ist komplett ausgebucht“, so Hause. Während eines Durchgangs können bis zu zehn Kinder das Schwimmen erlernen. Neben dem Stammpersonal stehen hierfür auch zwei weitere Rettungsschwimmer zur Verfügung, was die Flexibilität deutlich erhöht. Der Bürgermeister weiter: „Über diese personelle Unterstützung freue ich mich sehr und möchte mich bereits jetzt bei den drei Calbensern bedanken.“

Auch kulturell soll diesen Sommer noch etwas geboten werden. Am Donnerstag, 12. August, führen die Stadt, Träger der Kindertagesstätten und SOS Kinderdorf ein großes Neptunfest durch. Musik, Unterhaltung, Spiel und Spaß sowie die Taufe einiger Kinder sind geplant. Der große Neptun taucht an diesem Tag mit seinem Gefolge aus den Tiefen der Saale auf. Gefördert wird das Neptunfest durch das Programm „Demokratie leben!“

Darüber hinaus ist auch die Durchführung eines kleinen Lichterfestes im illuminierten Schwimmbad bei musikalischer und künstlerischer Unterhaltung geplant. Die genauen Daten werden in Kürze bekanntgegeben und veröffentlicht, teilte die Stadt Calbe gestern mit.