Verkehrsunfall

Tödlicher Unfall bei Aschersleben

Drei Schwerverletzte und ein Todesfall sind die Folge eines Unfalls auf der Bundesstraße 185.

Von Emily Engels

Aschersleben l An den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls ist am Donnerstagabend eine 73-jährige Frau verstorben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der Peugeot aus Richtung Ermsleben in Richtung Aschersleben unterwegs. Aus bisher unbekanntem Grund geriet das Fahrzeug erst nach rechts auf den Seitenstreifen und anschließend nach links in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem entgegenkommenden Skoda. Die 61-jährige Unfallverursacherin befand sich allein im Fahrzeug.

Im Skoda befanden sich der 53-jährige Fahrer und eine 73-jährige Beifahrerin, welche durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden musste. Nach einer medizinischen Erstversorgung wurde die Frau schwer verletzt ins Klinikum Aschersleben verbracht. Die beiden Fahrer waren ebenfalls schwer verletzt und wurden ins Klinikum Quedlinburg verbracht. Am Abend wurde durch die diensthabende Ärztin des Klinikums Aschersleben mitgeteilt, dass die 73-jährige Frau den schweren Verletzungen erlegen und verstorben ist.