Schönebeck/Staßfurt (vs) l Im Salzlandkreis sind am Donnerstag weitere neue positiv-bestätigte Corona-Fälle hinzugekommen. Wie die Pressestelle des Salzlandkreises mitteilt, wurden zwei weitere Erzieher und ein Kind aus der Bernburger Kita "Albert Schweizer" positiv getestet. Dort gab es am vergangenen Freitag bereits positive Fälle - nun sind es insgesamt fünf. Für die Mitabeiter und Kinder der Kita wurde vorsorglich häusliche Quarantäne angeordnet. Derzeit wurde im Salzlandkreis für 141 Personen einen solche Quarantäne angeordnet.

Weitere neue Fälle wurden in Barby (2), Schönebeck (1), Saale-Wipper (1) und Staßfurt (1) regsitriert. Sechs Personen, die im Salzland an Covid-19 erkrankt sind, werden derzeit stationär behandelt.

Der Zahl der bislang positiv bestätigten Covid-19-Fälle im Salzlandkreis beläuft sich insgesamt auf 204. 131 davon gelten Schätzungen nach als genesen. Zwei Personen, jeweils eine aus Bernburg und Aschersleben, sind im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Der Inzidenzwert, also die Anzahl der neuen Fälle innerhalb der letzten sieben Tage je 100.000 Einwohner, liegt aktuell bei 25,47 (am Dienstag 22,29).