1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Staßfurt
  6. >
  7. Tiere und Heimat: Erster Storch wieder zurück in Egeln

Tiere und HeimatErster Storch wieder zurück in Egeln

Meister Adebar bezog zehn Tage früher als 2023 seinen Horst auf einem Schornstein. Im vergangenen Jahr zogen Störche in der Bodeniederung 23 Jungtiere auf.

Von René Kiel 12.02.2024, 10:22
Der erste Weißstorch ist vor wenigen Tagen aus seinem Winterquartier auf einem Schornstein  in der Egelner Innenstadt  gelandet. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um ein Männchen.  Es genoss am Sonnabend die Frühlingssonne.
Der erste Weißstorch ist vor wenigen Tagen aus seinem Winterquartier auf einem Schornstein in der Egelner Innenstadt gelandet. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um ein Männchen. Es genoss am Sonnabend die Frühlingssonne. Foto: René Kiel

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Egeln/Hecklingen/Staßfurt. - Der erste Storch ist wieder in Egeln eingetroffen. Er bezog am vergangenen Montag, 5. Februar, und damit zehn Tage früher als im vergangenen Jahr wieder seinen Horst auf dem Hof der Familie Mankat in der Halberstädter Straße.