Tangerhütte l Sekundenschlaf führte nach bisherigen Erkenntnissen zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 189 bei Lüderitz. Etwa 500 Meter vor der Brunkauer Kreuzung war am Mittwoch gegen 20.15 Uhr  ein 55-jähriger BMW Fahrer von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Mann war aus Richtung Stendal auf der Bundesstraße unterwegs, als er eigenen Angaben zufolge einnickte und nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Der Pkw überfuhr etwa 80 Meter Bankettstreifen, prallte mit einem Baum zusammen und überschlug sich. Auf dem Dach liegend kam das Fahrzeug zum Stehen. Der 55-jährige konnte sich allein aus dem Fahrzeug befreien und den Rettungsdienst verständigen. Er wurde mit leichten Verletzungen in das Johanniterkrankenhaus Stendal eingeliefert. Am BMW entstand Totalschaden. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.