Umleitung nötig

Brückenprüfung: Landesstraße 16 zwischen Hassel und Jarchau wird gesperrt

Für mehrere Stunden müssen Autofahrer im Landkreis Stendal am Donnerstag und Freitag (10./11. Juni) eine Umleitung einplanen. Zwischen den Abzweigen Hassel und Jarchau muss die L16 gesperrt werden.

Die Landesstraße 16 wird für mehrere Stunden zwischen den Abzweigen Hassel und Jarchau gesperrt.
Die Landesstraße 16 wird für mehrere Stunden zwischen den Abzweigen Hassel und Jarchau gesperrt. Symbolfoto: dpa

Hassel/Jarchau (vs) - Die Bahnbrücke der L16 zwischen Jarchau und Chausseehaus Hassel wird ab Donnerstagnachmittag (10. Juni) für mehrere Stunden gesperrt. Die Brücke wird geprüft, teilt Peter Mennicke, Pressesprecher des Verkehrsministeriums des Landes Sachsen-Anhalt, mit. Die Inspektion dauert von Donnerstag, 16 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 11. Juni, 6 Uhr an.

In Richtung Arneburg wird der Verkehr über Hassel und Wischer umgeleitet. Die Umleitung Richtung Stendal führt über Baben und Goldbeck, dann auf die L35 durch Klein Schwechten und schließlich auf die B189.