Arneburg/Goldbeck (ru) l Die Zahl der mit Covid-19 infizierten Personen ist in der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck zuletzt erneut angestiegen. Aktuell sind es 25 Personen (Stand: 26. November), bei denen der Corona-Test positiv war. Zudem sind fast 200 Personen in Quarantäne. Aus diesem Grund verweist Verbandsgemeinde-Bürgermeister René Schernikau (parteilos) auf eine wichtige Entscheidung, die in Absprache mit dem Gesundheitsamt in Stendal bereits am heutigen Freitag in Kraft tritt.

Zur Eindämmung der Verbreitung des SARS-Cov2-Virus und der Maßnahmen zum Schutze der Kinder, Bürger und Mitarbeiter muss der Hort der Grundschule Arneburg vom 27. November bis mindestens einschließlich dem 10. Dezember geschlossen werden. „Vermutlich wird die Kindertagesstätte folgen“, sagt Schernikau. Alle Informationen finden sich auf der Homepage der Verwaltungsgemeinschaft. Für Rückfragen würden die Bürgerdienste unter der Telefonnummer: 039321/51822 zur Verfügung stehen.

Die Verwaltung selbst ist von Corona-Infizierten betroffen, die Arbeit in einigen Ämtern ist somit eingeschränkt. Anfragen können jedoch jederzeit per E-Mail erfolgen unter: kontakt@arneburg-goldbeck.de. „Ein Mitarbeiter meldet sich dann umgehend“, versichert der Bürgermeister.