Stendal l Am 16. Oktober 2018 werden die Hauptarbeiten (durchgehende Strecke) an der Elbebrücke Tangermünde beendet. Das teilt die Landesstraßenbaubehörde mit.

Allerdings werden Gussasphaltarbeiten auf der Brücke über die Kreisstraße nach Hämerten, die Arbeiten an den Entwässerungsrinnen, Straßenabläufen, Fugen, Nähte, Pflasterflächen und die Bodenbewegungen im Seitenbereich weiterhin unter halbseitiger Sperrung durchgeführt, heißt es im Weiteren der Pressemitteilung. Die Arbeiten werden auf wesentlich kürzeren Abschnitten durchgeführt, wodurch sich die Wartezeiten für die Fahrzeuuge an den Baustellenampeln verkürzen sollen. Ein besserer Verkehrsfluss sei zu erwarten.

Das voraussichtliche Ende der Bauarbeiten wird für den 2. November angepeilt.