1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Stendal
  6. >
  7. Tourismus: Feuerwehrmuseum in Stendal entwickelt sich zum Besuchermagnet

Tourismus Feuerwehrmuseum in Stendal entwickelt sich zum Besuchermagnet

Im Feuerwehrmuseum Sachsen-Anhalt in Stendal hat die Feuerwehrhistorie seit 30 Jahren ein Zuhause. Das Museum ist auch ein regionalen Faktor für den Tourismus.

Von Donald Lyko 04.01.2024, 08:00
Michael Schneider, Leiter des Feuerwehrmuseums Sachsen-Anhalt in Stendal, führt die Besucher durch die Sammlung historischer Feuerwehrfahrzeuge. Einsteigen und anfassen ist ausdrücklich erlaubt.
Michael Schneider, Leiter des Feuerwehrmuseums Sachsen-Anhalt in Stendal, führt die Besucher durch die Sammlung historischer Feuerwehrfahrzeuge. Einsteigen und anfassen ist ausdrücklich erlaubt. FOTO: DONALD LYKO

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Stendal - Auch wenn es in den Wintermonaten etwas ruhiger läuft und es keine regelmäßigen Öffnungszeiten gibt, kann sich Michael Schneider immer über Besucher im Feuerwehrmuseum Sachsen-Anhalt in Stendal freuen. Einige melden sich an, andere kommen einfach spontan. Kein Problem für den Museumsleiter: „Wenn das Tor offen ist, sind Besucher willkommen.“