Stendal l In der Fußgängerzone in der Breiten Straße in Stendal hat es am frühen Morgen gegen 6 Uhr einen Rohrbruch gegeben. Seither ist die Wasserversorgung zwischen Marienkirchstraße und Poststraße unterbrochen, wie ein Stadtwerke-Mitarbeiter mitteilt.

Als Ursache der Havarie sei ein Schalenbruch am Rohr ausgemacht worden, das Trinkwasserrohr müsse nun auf einer Länge von sechs Metern ausgetauscht werden.

Für Fußgänger ist Platz

Die Arbeiten zur Schadensbehebung sollen bis zum frühen Abend andauern. Fußgänger kommen derweil trotzdem durch die Einkaufsmeile, denn die Baustelle nimmt nicht die ganze Breite der Straße ein.