Zwei Verletzte

Mit 1,78 Promille Auto gerammt

Angetrunken geriet ein 26-Jähriger mit seinem VW in Tangerhütte auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen ein parkendes Auto.

Von Egmar Gebert

Stendal l Zwei Leichtverletzte und erheblicher Sachschaden, sind die Folge eines Unfalls, den ein 26-Jähriger am Sonnabend gegen 3 Uhr mit knapp 1,8 Promille in Tangerhütte verursachte.

Der Mann war mit seinem VW in der Breiten Straße unterwegs, als das Auto nach links von der Fahrbahn abkam. Dort knallte der VW gegen einen am Rand der Gegenfahrbahn geparkten Opel, der durch die Wucht des Aufpralls gegen ein weiteres parkendes Auto geschoben wurde.

Der VW-Fahrer und seine 24-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Zuvor musste der Mann noch ins Röhrchen pusten. 1,78 Promille. Der Führerschein des 26-Jährigen wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet.