Stendal l Am Mittwochabend hielt die Stendaler Polizei einen VW auf, der ohne zugelassenes Kennzeichen unterwegs war. Der Fahrer des Wagens war ein 29-jähriger aus Jederitz. Die angebrachte Kennzeichentafel gehört zu keinem Auto, da der VW schon seit längerer Zeit nicht mehr zugelassen ist. In dem Wagen fanden die Polizisten außerdem weitere abgelaufene Kennzeichen.

Beamte fanden 30cm-Messer

Bei der Kontrolle hatte der Mann keinen gültigen Führerschein dabei. Und das ist noch nicht alles. Auch eine gefährliche Hiebwaffe konnten die Beamten sicherstellen. Dabei geht es um ein Messer mit fast 30 cm Klingenlänge. Gegen den Jederitzer wurde selbstverständlich Anzeige erstattet.