Körperverletzung

Schlägerei auf Schulhof

Ein Stendaler Sekundarschüler wurde von drei Syrern verletzt.

Von Bernd-Volker Brahms 22.01.2018, 14:32

Stendal l Ins Gesicht geschlagen wurde ein 15-Jähriger, nachdem drei Syrer, am Freitagmorgen den Zaun der Diesterweg-Sekundarschule, in der Arneburger Straße überstiegen. Laut Polizeiangaben hätte ein Blickkontakt ausgereicht, um die 16- bis 18-Jährigen zu provozieren.
Durch die sofort eingeleitete Fahndung konnten die Täter kurz darauf, in der Breitenstraße festgehalten werden. Ein Fluchtversuch schlug fehl und bei der Durchsuchung wurden verschiedene Betäubungsmittel gefunden und sichergestellt.