Pandemie

Sozialministerium und RKI melden plötzlich weniger Corona-Tote im Landkreis Stendal

Von Mike Kahnert

Stendal/Magdeburg

Vom einen auf den anderen Tag gibt es einen hohen Unterschied bei den Corona-Toten im Landkreis Stendal. Waren es zuvor 178 Verstorbene am Coronavirus, sind es laut RKI nun plötzlich nur noch 152 – also 26 weniger. Auf Volksstimme-Nachfrage am Mittwoch können sich weder das Institut noch das Ministerium den Unterschied erklären.

Das RKI schließt technische Schwierigkeiten aus und verweist auf das Land. Das Sozialministerium in Magdeburg steht vor einem Rätsel. Es meldet die Angaben wie üblich täglich an das RKI. Die plötzliche Abweichung soll geprüft werden, versichert das Ministerium.