Stendal l Bunt, modern, attraktiv – so soll sich der neue Tunnel des Stendaler Hauptbahnhofes präsentieren. Vorbei die Zeiten der einfarbigen Kacheln. Vor knapp zwei Jahren hatten die umfangreichen Umbau- und Sanierungsarbeiten am Bahnhof begonnen. Alle Bahnsteige wurden erhöht und nach heutigem Standard ausgestattet, derzeit laufen die Arbeiten an den Treppen und Aufzügen, der nächste Schritt zur Barrierefreiheit wird damit getan. Dann folgt der Tunnel.

Bei dessen Gestaltung können alle Interessierten ein Wörtchen mitreden. Darum kommt aus dem Rathaus eine Einladung vor allem an alle Stendaler, sich an der Online-Abstimmung zu beteiligen, die die Deutsche Bahn gestartet hat. Denn: „Neben Aufzügen und der Beleuchtung spielt auch die ästhetische Gestaltung des Tunnels eine nicht zu unterschätzende Rolle“, sagt Stadtsprecher Armin Fischbach.

Vier Tunnel-Varianten

Es wurden vier verschiedene Varianten entworfen, die alle vier denselben Leitsatz umsetzen: Die Wände zeigen Männer und Frauen aus der Stendaler Geschichte, die sich um die Stadt verdient gemacht haben oder deren Wirken mit Stendal in Verbindung steht. Johann Joachim Winckelmann gehört dazu, aber auch der Kaufmann und Ratsherr Bartholomäus Schönebeck (1548-1605) sowie der Leichtathlet und Olympiateilnehmer Hans-Jürgen Rückborn, der 1940 in Stendal geboren wurde.

Bilder

„Die Informationen über Personen und die Stadt werden gemeinsam mit dem Altmärkischen Museum zusammengestellt und können im Tunnel über QR-Codes schnell und detailliert abgerufen werden können“, erklärt Armin Fischbach. Vom einheitlichen Leitbild abgesehen, bieten die Varianten dank floraler und/oder geometrischer Formen, Modelle und Elemente vier ganz unterschiedliche Ansichten und Stimmungen.

Bis zum 31. März läuft die Abstimmung über die Projektwebsite der Deutschen Bahn. Es werden die vier hier abgebildeten Varianten gezeigt, zu jeder gibt es die Wahlmöglichkeit „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht“. Es muss einfach nur das Quadrat davor angeklickt werden, dann absenden.

Zur Umfrage einfach hier klicken.