Rochau l Es war das erste Oktoberfest, zu dem die Rochauer Karnevalisten in die Mehrzweckhalle eingeladen haben – und es war gleich ein toller Erfolg. Ausgelassen feierten die vielen Gäste, die sich passend in bayerischer Tracht präsentierten. Die Gastgeber hatten die Halle in Blau und Weiß getaucht. Für die Unterhaltung sorgten den Osterburger Blasmusikanten unter Leitung von Jürgen Emanuel. Pünktlich um 16 Uhr startete das Fest mit dem Klassiker „In München steht ein Hofbräuhaus“. Die Moderation hatte Frank Müller übernommen.

Kulinarisch wurden die Festgäste mit Weißwürsten, Brezeln, Schweinshaxe mit Sauerkraut, Brathähnchen und Leberkäse verwöhnt. Die Bedienung hatten Mitglieder der Carnevals-Gemeinschaft übernommen, besonders die Damen der Funkengarde hatten an den Maßkrügen gut zu tragen.

Oktoberfest in Rochau

Rochau (ta) l Die Rochauer Carnevals-Gemeinschaft hat den Beweis angetreten: Sie kann nicht nur zum Karnevel, sondern auch zur Wiesn-Zeit feiern.

  • Fesche Wiesn-Madeln haben im Rochau zum Oktoberfest eingeladen. Foto: Gerhard Draschowski

    Fesche Wiesn-Madeln haben im Rochau zum Oktoberfest eingeladen. Foto: Gerhard Draschowski

  • Die Bedienung zum ersten Oktoberfest in Rochau stellte der Carnevalsverein. Die Damen sorgten für gute Stimmung. Foto: Gerhard Draschowski

    Die Bedienung zum ersten Oktoberfest in Rochau stellte der Carnevalsverein. Die Damen sorgten f&#...

  • Für Jana Friedrich (links) gab es nicht nur Geburtstagsglückwünsche von Tochter Henriette, sondern auch ein musikalisches Ständchen. Foto: Gerhard Draschowski

    Für Jana Friedrich (links) gab es nicht nur Geburtstagsglückwünsche von Tochter He...

  • Vereinspräsident Frank Bräuer (links) und seine Mannschaft sorgten dafür, dass die Gäste in der blau-weiß geschmückten Rochauer Festzelt. Foto: Gerhard Draschowski

    Vereinspräsident Frank Bräuer (links) und seine Mannschaft sorgten dafür, dass die...

  • Darf's ein bisschen mehr sein? Im feschen Dirndl sorgte die Damen des Rochauer Carnevalvereins beim ersten Oktoberfest in Rochau für gute Stimmung. Gerhard Draschowski

    Darf's ein bisschen mehr sein? Im feschen Dirndl sorgte die Damen des Rochauer Carnevalvereins be...

  • Auch Gäste des Stendaler Carnevalsvereins feierten gern mit und stießen auf ein gutes Gelingen der Rochauer Oktoberfest-Premiere an. Foto: Gerhard Draschowski

    Auch Gäste des Stendaler Carnevalsvereins feierten gern mit und stießen auf ein gutes G...

  • Tolle Stimmung im Rochauer Mehrzwecksaal. Zum ersten Oktoberfest in Rochau wurde eifrig getanzt, gern auch auf den Tischen. Foto: Gerhard Draschowski

    Tolle Stimmung im Rochauer Mehrzwecksaal. Zum ersten Oktoberfest in Rochau wurde eifrig getanzt, ...

Nach dem Oktoberfest zum Karneval

„Die viele Arbeit bei der Vorbereitung hat sich wirklich gelohnt. Gemeinsam hat der Verein wieder etwas richtig Tolles auf die Beine gestellt“, freute sich Vereinspräsident Frank Bräuer über die gelungene Premiere und die super Stimmung im Saal und dankte allen, die mitgeholfen haben. Für eine Frau im Saal gab es ein ganz besonderes Ständchen: Jana Friedrich hatte am Sonnabend Geburtstag, für sie stimmten die Musikanten eine Polka an.

Nach dem Oktoberfest geht es für Rochaus Narren jetzt mit großen Schritten in Richtung neue Session, denn schon am 11.11. heißt es wieder: „Rochau – es lacht“.