Leidenschaft mit Ton und Farbe

Alte Schule in Druxberge dient vorübergehend wieder als Kleine Galerie

Großer Auflauf in der Kleinen Galerie: Druxberges (ehemalige) Kunstschaustätte hat mit der Eröffnung der Ausstellung „Jahreszeiten in Bild und Ton“ eine beachtliche Besucherschar angelockt. Noch bis einschließlich 6. November sind die Werke von Ute Neuleuf und Gertrud Mosch zu sehen.

Von Ronny Schoof 27.10.2022, 13:17
Ute Neuleuf eröffnet die Ausstellung "Jahreszeiten in Bild und Ton", die für sie zugleich Rückschau auf ein leidenschaftliches Hobbyleben ist. Direkt hinter ihr Mitausstellerin Gertrud Mosch (links) und Gastgeberin Denitza Brüser.
Ute Neuleuf eröffnet die Ausstellung "Jahreszeiten in Bild und Ton", die für sie zugleich Rückschau auf ein leidenschaftliches Hobbyleben ist. Direkt hinter ihr Mitausstellerin Gertrud Mosch (links) und Gastgeberin Denitza Brüser. Fotos: Ronny Schoof

Druxberge - Man fühlte sich doch sehr an die Ausstellungszeiten des Druxberger Kunst- und Kulturvereins „Kleine Galerie“ erinnert, als Hobbykünstlerin Ute Neuleuf voller Enthusiasmus in die Werkschau einführte. Schon an der Pforte in der Schulstraße wurde das angesichts des Schildes deutlich, mit dem der Verein immer auf seine Veranstaltungen hinwies. Drinnen ein ähnliches Bild: Entlang der vier Wände im alten Schulraum reihten sich die Gäste auf– darunter viele vertraute „Kleine Galerie“-Gesichter und insgesamt so zahlreich, dass einige Besucher den Begrüßungsworten vom Flur aus lauschen mussten. Letztlich fehlten bloß das Glöckchen und ein Gedicht von Erich Kästner, um gänzlich an das vor drei Jahren beendete Kunstvereinskapitel anzuknüpfen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.